Designed
 by SKD

¨ Beplankung der Decke mit Gipskarton

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gipskartonplatten in Verbindung mit Dämmschichten schützen vor Kälte und sommerlichen

Hochtemperaturen. Sie tragen zur Luftdichtheit bei und regulieren das Raumklima.

 

Im Brandfall können sie, weil nicht brennbar, Leben retten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Beplankung werden 15 mm Gipskartonplatten verwendet, für eine brandhemmende

Ausführung (F30) einlagig, für eine hochbrandhemmende Ausführung (F60) zweilagig.

 

 

 

 

 

 

 

Als Unterkontruktion sind Montagelatten oder Metallprofile erforderlich.

 

Ein einfaches Befestigen und Ausrichten ist mit Direktabhängern möglich. Die

 

Gipskartonplatten werden mit ihren Längskanten quer zur Unterkonstruktion verlegt und

mit Schnellbauschrauben befestigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Abschluß der Montagearbeiten werden Anschlußfugen, Plattenstöße und

 

Befestigungsstellen verspachtelt.

 

 

 

 

Decke 4